News Archiv

Apen, 09.11.2017 Extrem flach und stabil

Der neue Kassettenlift K70

Mit nur 70 Millimetern Höhe ist der Unterbodenlift K70 momentan der flachste Lift auf dem Markt. Der neue Kassettenlift war das AMF-Bruns Messehighlight auf der Rehacare 2017 in Düsseldorf. mehr...



Apen, 22.06.2017 Überarbeitete DIN-Norm

Neue din 75078, Teil 1 + 2

In der DIN Sitzung vom 20.06.2017 wurden mehrere neue Punkte in beide Teile der Norm eingefügt. Hier erhalten Sie Informationen zu den Änderungen. mehr...



Apen, 03.04.2017 Die vollautomatische Kopf- & Rückenlehne

e-futuresafe für Aktivfahrer

Der neue eFutureSafe wurde speziell für Rollstuhlfahrer entwickelt, die selbst hinter dem Steuer sitzen und aktiv am Straßenverkehr teilnehmen. Der eFutureSafe ist eine Weiterentwicklung der bereits seit Jahren auf dem Markt führenden Kopf- und Rückenlehne FutureSafe für Passivfahrer. mehr...



Apen, 22.09.2016 Der neue Volkswagen Crafter mit AMF-Bruns Umbau

Volkswagen Crafter auf der IAA Hannover

AMF-Bruns freut sich über die sehr enge und erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Fahrzeugherstellern, was sich auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover durch zahlreiche Exponate an den OEM Messeständen widerspiegelt. mehr...



Apen, 13.07.2016 Vollautomatisches Rollstuhlrückhaltesystem

EasyPull Winden- & rückhaltesystem

Besonders älteren Menschen wird der neue EasyPull eine große Hilfe im täglichen Leben sein. Kinderleicht wird der Rollstuhl durch die vorderen Gurte in das Fahrzeug mit Heckausschnitt gezogen. mehr...



Apen, 02.06.2016 "Heavy Duty" Personen- & Rollstuhlrückhaltesystem

Platinumseries - rückhaltesystem bis 160 kg

Die neue Platinum Serie ist für die Anwendung bis 160 kg geeignet und kann auch für Rollstühle mit integriertem Beckengurt bzw. Kraftknotensystem eingesetzt werden.

Dieses besonders stabile 4-Punkte Sicherheitssystem überzeugt durch... mehr...



Apen, 15.04.2016 Zweite Fertigungslinie für KMPs

AMF-Bruns auf Expansionskurs

Nach einem außerordentlich erfolgreichen Jahr 2015 reagiert AMF-Bruns mit einer erneuten Kapazitätserweiterung und installiert eine zweite Fertigungslinie für KMPs (Kraftfahrzeug für mobilitätseingeschränkte Personen). mehr...



Apen, 01.12.2015 Crashtest mit echten Fahrzeugen

Die Notwendigkeit von Kopf- & Rückenlehne

Ziel der Versuchsreihe war es, die in den ISO und DIN Normen festgelegten Standards im „worst case“ einem echten Unfallgeschehen mit hoher Geschwindigkeit nachzuvollziehen. mehr...