Sprinter mit Heckabsenkung und Auffahrrampe

Die Heckabsenkung ist eine besonders einfache und schnelle Lösung für die Beförderung von Rollstühlen. Das Heck des Fahrzeuges wird binnen Sekunden abgesenkt und ermöglicht das problemlose Einfahren des Rollstuhles über eine kurze Rampe. Das Ausklappen der Rampe ist kinderleicht zu bedienen. Nachdem die Rampe wieder abfahrbereit verstaut wurde, hebt sich das System beim Schließen der Hecktür automatisch an.

 

DIESE PUNKTE ZÄHLEN

  • Tragfähigkeit 300 kg
  • Crashtest geprüft (20 G)
  • Vollaluminium Rampe
  • Rutschsichere Oberfläche durch Lochprofil
  • Rampe mittig klappbar
  • Einfaches Ein- und Ausklappen an zwei Handgriffen; gasdruckfederunterstützt
  • Rampen in verschiedenen Größen verfügbar
  • Hydraulische Heckabsenkung (Kfz-Batterie)
  • Wippschalter im Fahrzeugheck
  • Einfaches Absenken des Fahrzeughecks durch Knopfdruck
  • Automatisches Anheben des Fahrzeughecks beim Schließen der Hecktür/-klappe
  • Sicherheitsventile garantieren ein ruckfreies Absenken und Anheben des Fahrzeuges

KMP (BTW) AUSSTATTUNG (optional)



PRODUKTBLATT (DOWNLOAD)