Hygieneschutzwand von AMF-Bruns

Apen, 26.05.2020

Der effektive Schutz vor Viren und anderen Krankheitserregern ist unverzichtbar. Mit der Hygieneschutzfolie von AMF-Bruns schützen Sie sich und Ihre Fahrgäste!

 

Die transparente Hygieneschutzwand separiert die Fahrerkabine vom

Fahrgastraum und gewährt gleichzeitig eine sehr gute Durchsicht. Dadurch werden sowohl Fahrer als auch Fahrgäste optimal vor einer möglichen Ansteckung über eine Tröpfcheninfektion geschützt. Die AMF-Bruns Hygieneschutzwand besteht aus einer hochwertigen, temperaturbeständigen (-40°C bis +70°C) PVC-Folie und kann im Ford Transit, Ford Custom, Mercedes-Benz Sprinter, Volkswagen Crafter sowie im MAN TGE montiert werden. Der leichte Einbau kann beim Händler, in der Kfz-Werkstatt Ihres Vertrauens oder direkt bei AMF-Bruns erfolgen.

 

Eine TÜV-Eintragung ist nicht notwendig, daher ist die Hygieneschutzwand auch problemlos nachrüstbar. Die Gutachten von der BG Verkehr und TÜV Nord liegen AMF-Bruns vor. Des Weiteren erfüllt die AMF-Bruns Hygieneschutzwand die DGUV Vorschrift 70 „Fahrzeuge“ und ist in Bezug auf Zulassungsanforderungen unkritisch.

 

Für Informationen zu Preisen und Verfügbarkeit kontaktieren Sie bitte unser Vertriebsteam.