Der Caddy als behindertengerechtes Fahrzeug mit Heckausschnitt und/oder Heckabsenkung

Volkswagen Caddy mit AMF-Bruns Heckausschnitt
Volkswagen Caddy mit AMF-Bruns Heckausschnitt

 

Der Caddy für Passivfahrer. Für ein aktives Leben müssen Sie nicht aktiv am Steuer sitzen. Der Caddy mit Heckausschnitt macht es Ihren Familienmitgliedern und Bekannten leicht, Sie bequem zu befördern.

 

Über die Auffahrrampe gelangen Sie mit dem Rollstuhl äußerst einfach und komfortabel in den variablen Innenraum. Sofern eine Person im Rollstuhl befördert wird, bleibt im Caddy der rechte äußere Platz in der zweiten Sitzreihe erhalten. Beim Caddy Maxi bleibt die zweite Sitzreihe sogar komplett nutzbar, sodass neben Ihnen bis zu fünf weitere Personen mitfahren können.

Der tief ausgeschnittene Fahrzeugboden und die Auffahrrampe ermöglichen Ihnen einen einfachen Zugang zum Fahrzeug.

 

Die Rampe kann bequem aus- und eingeklappt werden. Die Beschichtung mit rutschfestem Belag sorgt zudem dafür, dass der Rollstuhl und die helfende Person Halt finden. Auf Wunsch ist eine hydraulische Absenkung für das Heck erhältlich. Das Hubmatik-Absenksystem sorgt für einen kleineren Auffahrwinkel und damit für einen größeren Komfort beim Einstieg.

Die Kopf- und Rückenstütze sorgt unterwegs zusätzlich für Ihre Sicherheit und macht die Fahrt zudem ausgesprochen angenehm. Sie ist schwenkbar und kann so bei Nichtgebrauch zur Seite geklappt werden.

 

Der Fahrzeugboden wird im Heckbereich ausgeschnitten und mit einer widerstandsfähigen und pflegeleichten Wanne ausgekleidet. Ein Boden aus rutschfestem Material sorgt dafür, dass Ihr Rollstuhl während der Fahrt über den nötigen Halt verfügt. Dank des Bodenausschnitts verfügt der Caddy über ausreichend Kopffreiheit und ermöglicht somit auch auf langen Strecken eine bequeme Sitzhaltung.

 

Der Fahrgastraum überzeugt durch Geräumigkeit, Komfort und Flexibilität. Die Sitze sind in vielen Varianten klapp- und wickelbar und können sogar ganz entnommen werden. Auf allen Sitzplätzen, und selbstverständlich auch im Rollstuhl, sind Sie durch Dreipunkt-Sicherheitsgurte geschützt.

 

Der Heckausschnitt.

Der tief ausge­schnittene Fahrzeugboden und die Auf­fahrrampe ermöglichen Ihnen einen einfachen Zugang zum Fahrzeug.


Die Auffahrrampe¹.

Die Rampe kann bequem aus- und eingeklappt werden. Die Beschichtung mit rutschfestem Belag sorgt zudem dafür, dass der Rollstuhl und die helfende Person Halt finden. Auf Wunsch ist eine hydraulische Absenkung für das Heck erhältlich. Sie sorgt für einen kleineren Auffahrwinkel und damit für einen grö­ßeren Komfort beim Einstieg.

 

Die Bodenwanne².

Der Fahrzeugboden wird im Heckbereich ausgeschnitten und mit einer widerstandsfähigen und pflegeleichten Wanne ausgekleidet. Ein Boden aus rutschfestem Material sorgt dafür, dass Ihr Rollstuhl während der Fahrt über den nötigen Halt verfügt. Dank des Bodenausschnitts verfügt der Caddy über ausreichend Kopffreiheit und ermöglicht somit auch auf langen Strecken eine bequeme Sitzhaltung.


Das Rückhalteystem.

Die Kopf- und Rü­ckenstütze sorgt unterwegs zusätzlich für Ihre Sicherheit und macht die Fahrt zudem ausgesprochen angenehm. Sie ist schwenkbar und kann so bei Nicht­gebrauch zur Seite geklappt werden.


Der Fahrgastraum².

Er überzeugt durch Geräumigkeit, Komfort und Flexibilität. Die Sitze sind in vielen Varianten klapp- und wickelbar und können sogar ganz entnommen werden. Auf allen Sitzplätzen und selbstverständlich auch im Rollstuhl sind Sie durch Dreipunkt-Sicherheitsgurte geschützt.


¹ Nicht in Kombination mit der Anhängevorrichtung, EcoFuel und dem Allradantrieb 4MOTION erhältlich. 
² Abbildung zeigt Caddy Maxi. 

Die dargestellten Umbauten stammen von der Firma AMF-Bruns. Die aufgeführten Fahrhilfen dienen lediglich als Anschauungsbeispiele. Quelle: www.volkswagen-nutzfahrzeuge.de

 

MAßE IM ROLLSTUHLBEREICH

° Durchfahrtshöhe ca. 1.400 mm                               ° Wannenbreite ca. 800 mm

 

° Innenhöhe ca. 1.450 mm                                        ° Wannenlänge ca. 1.300 mm

 

 

SITZANORDNUNGEN CADDY / CADDY MAXI

TECHNISCHE DATEN (BEI HECKABSENKUNG)

° Hub-Senkeinrichtung                            kräftiges, geräuscharmes 12V-Hydraulikaggregat

 

° Antrieb                                                 Elektrohydraulisch über die Kfz-Batterie

 

° Auffahrrampe                                       Vollaluminium, absolut rutschfest,  mittig klappbar,                                                                                

                                                              gasfederunterstützt; Profil: Eurorampe

 

° Steuerung Senken                                Wippschalter im Fahrzeugheck

 

° Steuerung Heben                                  Automatisch durch Schließen der Hecktüren/-klappe

 

° Rollstuhlrückhaltesystem                      4-Punkt Rollstuhlhalterungssystem, Crashtest geprüft

 

° Personenrückhaltesystem

   für den Rollstuhlfahrer                         Beckenhaltegurt und Automatik-Schulterschräggurt;

 

Caddy Testfahrt

Bitte klicken Sie auf das Bild. Somit gelangen Sie zu dem Angebot der Volkswagen AG.
Bitte klicken Sie auf das Bild. Somit gelangen Sie zu dem Angebot der Volkswagen AG.

ISO 9001 zertifiziert

Qualität

Laut aktueller Auswertung einer repräsentativen Kunden-
befragung, bewerten 94% aller Kunden AMF-Bruns sehr gut oder gut!

 

 

PARTNER